Wir haben heuer im Sommer gemerkt, dass beim Thema Mountainbiken im Kremstal noch einiges an Aufklärungsarbeit vor uns liegt. Jede Menge Mythen kursieren rund um’s Radfahren im Wald und Ängste werden geschürt. Um Ersteres aufzuklären und hoffentlich Zweiteres ausräumen zu können, veranstalten wir am 20.11.2019 einen Infoabend unter dem Titel „Mountainbiken im Kremstal?“.

Die wichtigsten Infos:

Datum: 20.11.2019

Beginn: 19 Uhr

Ort: Gasthof Schröcker, Schlierbach

Hochkarätige Vortragende

Haftung, Jagd und Grundeigentum. Das sind die Themen, die am emotionalsten an den Stammtischen dieses Landes diskutiert werden. Genau zu diesen drei Brennpunkten haben wir uns recht hochkarätige Vortragende eingeladen. Armin Kaltenegger (Leiter Bereich Recht und Normen beim Kuratorium für Verkehrssicherheit), Andreas Wernik (Jäger aus Salzburg) und Karl Morgenbesser (Geschäftsführer der Wexl Trails) werden kompetent Rede und Antwort stehen.

Offene Veranstaltung

Ziel des Infoabends ist es, Mythen durch Fakten zu ersetzen und offene Fragen zu beantworten. Die Veranstaltung ist offen und kostenlos. Jeder ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf euer Kommen!